Vorstellung der Firma Chene de l’est.

Chêne de l’est ist Ihr Spezialist für verlegefertiges Massivholz- und Fertigparkett in den Ausführungen
lackiert, geölt und wachsveredelt.
Die Parkettböden von Chêne de l'est schenken Ihrem Wohnraum Licht und Wärme.
Sie verleihen ihm edles Aussehen, ganz gleich in welchem Stil Sie eingerichtet sind.
Die Geschichte des im Osten Frankreichs angesiedelten Unternehmens beginnt im Jahre 1960, mitten in einer Waldregion.

Der Betrieb wurde von Joseph Bach, von Beruf Schreiner, in einem ursprünglich von seinem Großvater erbauten,
kleinen Gebäude gegründet. Das Unternehmen ist bis heute
ein Familienbetrieb geblieben und wird jetzt geleitet von den vier Kindern,

• Raymond Bach
• Gabriel Bach
• Jean-Michel Bach
• Brigitte Eva, geb. Bach

Famille Bach

Seit 1993 hat sich das Unternehmen vornehmlich auf die Herstellung von Massivholzparkett in den
Stärken 14 und 22 mm sowie auf Oberflächenbehandlungen spezialisiert.
Vor Kurzem wurde die Herstellung von Mehrschichtparkett in das Programm aufgenommen.
Mit dem Know-How von Chêne de l´est in der Oberflächenbehandlung und in der Erzielung traditioneller
Alterungseffekte sowie dem Know-How eines Herstellers von Mehrschichtparkett ist man nunmehr in
der Lage, eine noch größere Vielfalt hochwertiger Produkte anzubieten.

Der Kunde kann wählen zwischen den Ausführungen Eiche geräuchert, Chene-Antik®, Loft und Sägerauh
sowie zahlreichen Oberflächenbehandlungen, wie beispielsweise lackiert, geölt, gebürstet lackiert oder
gebürstet geölt.
So entstehen insgesamt 200 verschiedene Wahlmöglichkeiten.
Vier Fertigungs- und Bearbeitungsstandorte ermöglichen eine sehr umfangreiche Produktpalette an
Massivholz- und Mehrschichtparkett. Somit wird man den Anforderungen jedes Einzelnen gerecht.
Chêne de l´est schafft Unikate für jeden Raum.

 

Unsere vier Standorte für Produktion

 

Vue aerienne Hambach site de fabrication Chêne de l'est Chêne de l'est
24, rue de la Fontaine
F - 57910 Hambach
Tel. +33 (0)3 87 98.03.42
Fax +33 (0)3 87 98.53.50
E-mail : contact@chenedelest.com

Hauptfertigungsstandort und Sägewerk:
An diesem von Waldmassiven umgebenen Standort werden Stammhölzer, besäumte und unbesäumte
Hölzer und Dielenbretter zu fertigem Parkett verarbeitet.
Hierbei wird überwiegend Eichenholz gesägt.
Das Werk verfügt über eine moderne Vortrockner-Kapazität von 1.000 m3 und eine
Trockner-Kapazität von 800 m3.
Allein zwei Produktionsanlagen fertigen ausschließlich Massivholzparkett.
An dem Standort wird auch Chene-Antik in alter Tradition hergestellt und
von Hand geölt oder hartwachsveredelt.
___________________________________________________________________________________

Parqueterie Lemoine Parqueterie Lemoine
65, rue de la Gare
F - 88260 Darney

Fertigungsstandort für unser Mehrschichtparkett:
Um Ihren Bedürfnissen bestmöglich gerecht zu werden, wurde das Unternehmen kürzlich durch
den Erwerb einer in den Vogesen, angesiedelten Fabrik für Mehrschichtparkett erweitert.
Durch dieses Werk verfügt Chêne de l´est nun auch über das nötige Know-how für die Herstellung von Mehrschichtparkett.
Zudem werden hier Hochkantlamellen-, Mosaik- und Stabparkett aus edlen Hölzern gefertigt.
___________________________________________________________________________________

Site de finition France Finition France Finition
18, route de Bouzonville
F - 57640 Servigny les Ste Barbe

Standort für unsere Oberflächenbehandlung:
An diesem im Osten Frankreichs angesiedelten Standort mit einer
modernen Lackier- und Ölstrasse werden die hergestellten Parkettböden oberflächenbehandelt.
Hier ist man auf die Behandlung von Massivholzparkett spezialisiert.

___________________________________________________________________________________

Industrie Vosgienne du Bois Industrie Vosgienne du Bois
Chemin de Padaine
F - 88700 Rambervillers

Traditionelles Sägewerk:
Im Herzen des Bergmassivs der Vogesen wird ausschließlich Eichenholz für
das Parkett der Firma Chêne de l'est zugeschnitten.